+++ +++

Gaga

Nachdem mir gestern und heute zweimal geschrieben und dreimal gesagt wurde, dass ich mittlerweile mal wieder dieses egogeschwängerte Mitteilungsmedium vernachlässige (Richtig: Ich danke der Academy), nun mehr oder weniger aufschlussreiche Worte.

Das bevorstehende Abi frisst mich auf. Wobei dahingestellt sei, ob mich das Abi als solches oder doch eher meine Panik ergo mein Ehrgeiz auffrisst.
Hm, und eigentlich ist der größte Lernstress auch schon wieder vorbei. Kurz lokalisiert frisst mich eventuell auch einfach das riesige Nichts auf, das nach dem Abi an die Eisentür klopft.
Karlsruhe - Tübingen, Tübingen - Stuttgart - Heidelberg, oder vielleicht doch lieber einen gescheiten Mp3-Player kaufen und schlafen, schlafen, schlafen?
Und überhaupt, wohin mit meinen Bett-Resten? Und kann ich meine Ex-Ernährungsberaterin wieder ärgern und abnehmen, weil der Kühlschrank nicht voll wird? Und wo kann man Kühlschränke eigentlich kaufen? Oder wichtiger: Gibts in den oben genannten Städten Psychiater mit guten Nerven? - Ich werde nämlich total am Rad drehen, weil mir nun, eigentlich zum wirklich ersten Mal, niemand sagt, was ich wie machen könnte oder gar sollte. An dieser Stelle ein halbherziger Gruß an Frau Steiner. Sie hatten Recht und so, aber trotzdem möchte ich mein Buch zurück.
Gut, das Thema strapaziert sichtbar meinen Verstand, also weiter.

Bestimmte männliche Wesen treiben mich etwa genauso schnell und vor allem kreuz und quer UND mit fiesen Pausen in den Wahnsinn. Das ist gemein. Denn wenn es die Pausen nicht gäbe, wäre ich wenigstens schon wahnsinnig und somit immun gegen logische Gefühlsregungen. Und für alle (vor allem für mich selbst), die das noch nicht wissen: Sex ist da auch keine Lösung. Irgendwie sind wir aus dem Alter raus, in dem das ein eindeutiges Zeichen ist - schade eigentlich.

Die Zeitung fordert laufend Tribute. Der Nachwuchs hinter den Gitterstäben auch. Und die Zeit.

Dafür wird es Frühling. Das ist gut, sehr gut sogar. Ich werde zum Wetterfrosch, und nicht einmal auf der Fensterbank nassgeregnete Schuhe können das trüben. Hm. Noch ein Gruß an Frau Steiner.

Und einer an Jojo - ich hab nämlich nicht das Gefühl, dass irgendwas von diesem Gequake hier annähernd wichtig ist, womit ich mich nun bedeutenderen Dingen widme: meinem Bett zum Beispiel.

Gaga!


5.3.12 20:05


Werbung


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de